Unsere Leistungen

Sie sind auf der Suche nach einer Lösung für ihr “Glas”-Problem?

Dann sollte Ihnen dieser Überblick über unser Leistungsspektrum eine Hilfe sein. Und sollten Sie fündig geworden sein, erstellen wir Ihnen gern ein Angebot.

Glasdesign im Wohnbereich

Der Trend im Wohnbereich geht zu Glas. Ein Grund sind die sich kontinuierlich verbessernden Techniken der Glasverarbeitung, die eine problemlose Verarbeitung zu ästhetisch gelungenen Objekten ermöglichen – ob als Glas pur oder im reizvollen Materialmix mit Stahl, Holz oder Beton. Ein anderer Grund ist die breit gefächerte Palette an Gläsern, mit denen gestalterische Ideen umgesetzt werden können.


Ganzglas-Duschkabinen

Rahmenlose Ganzglaselemente in Kombination mit hochwertigen Beschlägen aus dem Sortiment der Fa. “KL megla” machen unsere Duschen zu einem optischen Highlight in ihrem Bad.
Ob als Runddusche oder klassisch viereckig, ob bodengleich (behindertengerecht) oder als Aufsatz auf eine vorhandene Duschtasse – unter Berück- sichtigung der baulichen Voraussetzungen lassen sich viele Gestaltungsmöglichkeiten umsetzen.
Für ein noch länger anhaltendes “ungetrübtes” Duschvergnügen tragen wir optional eine Beschichtung auf Nano-Basis auf.

Lacobel©

Akzente setzen, mit farbigen Gläsern z.B. in der Küche oder im Wohnbereich. Lackierte Gläser treffen den Zeitgeist von Designern, Bauherren und Verbrauchern. Die Symbiose von Farbe und Glas, gleichwohl ob kräftigen ausdrucksstarken Farben oder weichen Töne angewandt werden, die Glasoberflächen spielen mit Licht und setzen Räume immer wieder neu in Szene. Unsere Palette an Lacobel© vermittelt den optischen Eindruck von Tiefe und Klarheit. Lacobel© bietet die ästhetische Lösung für die Innendekoration.

Ganzglas-Türen

Nichts ist so individuell wie Ihr Geschmack.
Ideenreich gestaltete Räume sind Ausdruck Ihrer Individualität. Zeitlose Eleganz und Leichtigkeit prägen Ihr Wohnambiente. Für welchen Stil Sie sich auch entscheiden, mit Hilfe unserer kompetenten Beratung finden Sie mit Sicherheit die Ihnen entsprechende Ganzglastür.

Glasdesign im Außenbereich
Wir liefern und montieren:

  • Brüstungsscheiben
  • Vordächer und Terrassenüberdachungen
  • Glasschilder
  • begehbares Glas

Bleiverglasung

Mehr Behaglichkeit mit Wärmeschutz-Isolierglas

Wesentlichen Einfluss auf die Behaglichkeit und die damit verbundene Steigerung des Wohnwertes haben die verbesserte Fugendichtigkeit und die höhere Oberflächentemperatur moderner Wärmeschutz-Isolierverglasungen. Dazu einige kurze Erläuterungen: Die Oberflächentemperatur Raum umgebender Flächen sollte möglichst nahe an der Raumlufttemperatur liegen. Liegt die Oberflächentemperatur darunter, kühlt die Raumlufttemperatur an dieser Stelle ab, und die Luft “fällt” nach unten, da kühlere Luft schwerer ist als warme. Je größer die Temperaturdifferenz, desto ausgeprägter ist dieser Vorgang. Er wird, vor allem in Fensternähe, als Zug und Kälteschleier empfunden. Der unbehagliche Zug kann bei Ihren jetzigen Fenstern nur durch erhöhte Raumtemperaturen ausgeglichen werden. Das führt zu hohen Heizkosten und bringt ein unbehagliches und ungesundes Raumklima. Zum Vergleich:

Einfach- Verglasung Zweifach Isolierglas Wärmeschutz- Isolierglas (Warmglas)
U-Wert (Verglasung) 5,8 W/m²K 3,0 W/m²K 1,1 W/m²K
Oberflächentemp. innen (bei Außentemp. -5°C) 1°C 10,6°C 16,6°C
Kondensatbildung Kondensat/ Eisblumen Kondensat in Kanten und Ecken frei

Die Tabelle zeigt, dass die Oberflächentemperatur bei moderner Wärmeschutz- Verglasung deutlich höher liegt als bei der Isolierverglasung. Das ergibt einen spürbaren Komfortgewinn. Um auch an kalten Tagen die Fensterflächen als angenehm und zugfrei zu empfinden, sollte die Oberflächentemperatur möglichst nahe an der Raumtemperatur (ca. 20 °C) liegen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich für Wärmeschutzglas mit einem U-Wert von maximal 1,1 W/m2K zu entscheiden.

Austausch der Isolierglas-Scheiben oder kompletter Fensterwechsel?

Die Fenster Ihres Hauses sind mit bis Ende der neunziger Jahre üblichem Isolierglas ausgestattet. Wenn die Fenster noch relativ neuwertig sind, gehen wir davon aus, dass eine Fenstermodernisierung nicht ansteht. Dennoch sollten Sie wissen, dass Ihre Verglasung vom Wärmedämmwert und von der Behaglichkeit her nicht mehr den Ansprüchen an moderne Fenster genügt. Zweifach-Isolierglas verursacht mehr als doppelt so hohe Wärmeverluste als moderne Wärmeschutz-Verglasung und ist an der Oberfläche kühl und unbehaglich. Wenn Sie hinsichtlich Behaglichkeit und Wärmeschutz bereits heute den zukünftigen Standard erfüllen möchten, können Sie auch Wärmeschutz-Verglasung mit einem U-Wert von 0,9 W/m2K einbauen lassen. Für eine individuelle Analyse und ein darauf basierendes Angebot können Sie jederzeit einen Ortstermin mit uns vereinbaren.

Fenster & Türen

Fenster und Haustüren sind bei der Bau- und Renovierungsplanung entscheidende Gestaltungselemente. Nur wenn Fensterformen und Proportionen, Rahmenfarbe und Sprossenaufteilung auf den Haustyp abgestimmt sind, entsteht ein harmonisches Gesamtbild. Je nach Geschmack und Art des Hauses können Planer und Bauherren zwischen Fenster- und Türsystemen verschiedener Designlinien wählen: Erhältlich sind Systeme mit abgerundeten, weichen Konturen, solche mit klarer und geradlinigen Linienführung oder innovative Systeme für avantgardistisches Fensterdesign. An dieser Stelle verweisen wir gern auf die ausführliche Internetseite unseres Zulieferers WERTBAU, nach dessen Kompetenz wir beraten, planen und montieren.

Rollläden

Unsere Rollläden helfen, ihre Privatsphäre vor neugierigen Blicken zu bewahren. Sie sorgen für ein angenehmes Wohnklima, Sicherheit und zusätzliche Energiekosten-Einsparung. Ihnen stehen zwei Typen zur Auswahl: Aufsatzrollläden die auf ein Fenster unsichtbar aufmontiert werden und Vorbaurollläden die man auch für vorhandene Fenster montieren kann. Natürlich reparieren und erneuern wir auch bereits vorhandene Rollladensyseme.

Garagentore

Leistungsstark, zuverlässig und sicher!

An Ihrem Garagentor wollen Sie lange Freude haben. Da muss alles stimmen: Die Qualität, die schöne Optik, die dauerhafte Funktionssicherheit, der solide Einbruchschutz und vor allem der hohe Bedienungskomfort. Mit einem Steinau Garagentor entscheiden Sie sich genau richtig. Am besten gleich mit einem Antrieb.

Sicherheitsglas

Konstruktionen aus Glas prägen das Erscheinungsbild moderner Architektur. Die Möglichkeit, Glas z.B. als tragendes Element einzusetzen, lässt Architekten, Planer und Ingeneure immer kühnere Konstruktionen verwirklichen. Die Antwort auf diese Herausforderungen sind Verglasungen, die weitgehend aktive, passive und konstruktive Sicherheitseigenschaften in sich vereinen.
Einscheibensicherheitsglas (ESG): ESG gemäß EN 12 150 ist hochwiderstandsfähig gegen Stoß-, Schlag- und Biegebeanspruchungen sowie thermische Belastungen. Beim thermischen Vorspannprozess wird die Glaseinheit bis zu einer Temperatur von über 600 °C erwärmt und dann anschließend mit Kaltluft konvektiv angeblasen. Durch die Behandlung wird in der Scheibe ein im Gleichgewicht befindlicher Spannungszustand aufgebaut. Die Oberflächen stehen unter Druck-, das Scheibeninnere unter Zugspannung. Bei Aufhebung des Spannungsverhältnisses durch Beschädigung der Oberfläche bzw. der Kanten zerbricht es in ein Netz kleinerstumpfartiger Krümel, die mehr oder weniger lose zusammenhängen. Durch dieses Bruchbild wird eine eventuelle Verletzungsgefahr deutlich gemindert. Diese Eigenschaften des Glases beruhen auf seiner Vorspannung.

Hinweis: ESG kann nach dem Vorspannprozess nicht mehr bearbeitet werden, weil eine Störung des Eigenspannungszustandes durch Schneiden oder Bohren unweigerlich zum Bruch des Glases führen würde. Alle Maße und Bearbeitungen müssen vorher am Floatglas erfolgen und sind somit bei der Bestellung anzugeben. Oberflächenbearbeitungen wie z.B. ätzen oder mattieren, sind nachträglich möglich.


Verbundsicherheitsglas (VSG): VSG ist ein splitterbindendes Glas. Das bedeutet, dass beim Bruch einer VSG die Bruchstücke an der PVB-Folie haften. Somit können sich so gut wie keine scharfkantigen Glassplitter lösen. Dies bedeutet eine erhebliche Minderung der Verletzungsgefahr. Durch die Restragfähigkeit bzw. Reststandsicherheit ist gewährleistet, dass VSG auch nach Teilzerstörung noch für einen gewissen Zeitraum Schutz bietet. VSG kann alternativ mit fast allen Guss- bzw. Farbgläsern wie z.B. Float bronze, grau oder grün kombiniert werden. Die Zwischenschichten aus Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB) können klar, durchscheinend oder farbig sein.